Pressemitteilungen - Archiv

„DIE wichtige Stütze für das Gedeihen und Vertiefen unserer städtepartnerschaftlichen Beziehungen“, so lobte Eisenachs Oberbürgermeisterin heute (28. Oktober) den gebürtigen Ungarn Sandor Kis. Für sein außergewöhnliches Engagement und seinen großen Einsatz überreichte ihm Katja Wolf während einer Feierstunde im Ratssaal des Rathauses die Ehrenmedaille der Stadt Eisenach. Der gebürtige Ungar Sandor Kis lebt seit langem in Deutschland und hat die deutsche Staatsbürgerschaft. In Eisenach ist er...

Artikel weiterlesen

Eisenach und Waverly (Iowa, USA) feiern in diesem Jahr ihre 25-jährige Städtepartnerschaft. Höhepunkt des Jubiläums war die Waverly-Reise einer Eisenacher Delegation unter Führung der Oberbürgermeisterin Katja Wolf Mitte Oktober. „Wir sind mit offenen Armen empfangen worden. Unsere Freunde dort haben uns ein tolles Programm präsentiert. Der Stadtrat Waverlys hat die Woche unseres Besuchs sogar zur Woche der Städtepartnerschaft mit Eisenach erklärt“, sagt Katja Wolf. Als Andenken daran bekam sie...

Artikel weiterlesen

Die Eisenacher Tierfreundin Christa König erhielt den Thüringer Tierschutzpreis 2017. Ministerin Heike Werner (Thüringer Ministerium für Arbeit, Gesundheit, Frauen und Familie) überreichte die Auszeichnung gestern (4. Oktober) in der Stadt Tanna (Saale-Orla-Kreis) an die insgesamt sechs Preisträger. 

Oberbürgermeisterin Katja Wolf gratuliert Christa König zu der Ehrung: „Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass Menschen sich für sie einsetzen. Frau König...

Artikel weiterlesen

„Eisenach ist Opel dankbar, dass mit dem Mut und Engagement vor 25 Jahren, aber auch dem stetigen Bekenntnis zum Standort, Eisenachs ‚Seele‘ gerettet wurde“, sagte Katja Wolf. Die Eisenacher Oberbürgermeisterin betonte in ihrer Rede anlässlich des Festaktes „25 Jahre Opel“ im Eisenacher  Opelwerk die Verbundenheit zwischen Stadt und Automobilwerk. Die Eisenacher und Eisenacherinnen sind stolze Autobauer und stehen vollständig hinter dem Unternehmen. „Die Menschen hier identifizieren sich mit dem...

Artikel weiterlesen

Das Kuratorium der Stiftung Curt Elschner-Galerie zu Eisenach hat sich am Montag, 25. September, neu konstituiert. Den Vorsitz im Kuratorium führt Oberbürgermeisterin Katja Wolf, ihr Stellvertreter ist Kuratoriumsmitglied Bürgermeister Dr. Uwe Möller. Kulturdezernent Ingo Wachtmeister gehört dem Gremium ebenso an wie Dr. Juliane Stückrad, Ingrid Pfeiffer und Ulrich Kneise.

 

Gemälde werden voraussichtlich ab Jahresende restauriert

 

Die Kuratoriumsmitglieder diskutierten über die Arbeit der...

Artikel weiterlesen

Bis auf einige Restarbeiten ist der Eisenacher Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) fertiggestellt und nahm gestern (19. Juni) den Betrieb auf. Oberbürgermeisterin Katja Wolf gab heute (20. Juni) den ZOB gemeinsam mit Staatssekretär Dr. Klaus Sühl, Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, und James Dürrschmid, Geschäftsführer der Kommunalen Verkehrsgesellschaft Eisenach mbH (KVG) offiziell für den Verkehr frei

Der hochmoderne neue Busbahnhof war das größte Bauvorhaben der letzten...

Artikel weiterlesen

Für die Gaststätte und die dazugehörige Pension "Storchenturm" in der Georgenstraße 43 gibt es einen neuen Pächter. Das teilte Baudezernent Dr. Uwe Möller heute (11. Mai) mit. Der Eisenacher Gastronom Andreas Gutsell wird - vorbehaltlich der noch zu leistenden Unterschriften - das Objekt ab 1. Juni zunächst für sechs Monate pachten. Damit ist sichergestellt, dass bereits gebuchte Zimmer auch tatsächlich von den Gästen bezogen werden können. An einer Lösung für den langfristigen Betrieb und einem...

Artikel weiterlesen

Wer seit heute (3.Mai) aus Richtung Langensalzaer Straße, Kasseler Straße und Mariental in die Stadt fährt, wird dort neue, moderne Stadteingangsschilder sehen. Die Schilder sind in eine Stahlrahmenkonstruktion eingebaut worden, sind 3 x 1,5 Meter groß und haben ein völlig neues Layout. In der Langensalzaer Straße enthüllten heute Heidi Günther (Geschäftsführerin der Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH) und Bolko Schumann (Leiter des Amtes für Tiefbau und Grünflächen) eines der neuen...

Artikel weiterlesen

Im monatlichen Mediengespräch von Oberbürgermeisterin Katja Wolf ging es heute (28. April) um den neuen Spielplan der Konzertsaison 2017/2018 der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach. Die Philharmonie – entstanden aus der Fusion der Landeskapelle Eisenach mit der Thüringen Philharmonie Gotha – wird im August 2017 den Betrieb aufnehmen.

Artikel weiterlesen

„Jeder Einzelner von Ihnen, ganz gleich woher er kommt, macht Eisenach reicher, bunter und vielfältiger“, sagte Katja Wolf. Mit diesen Worten begrüßte die Oberbürgermeisterin heute (27. April) die Neu-Eisenacher und Neu-Eisenacherinnen, die seit kurzem die deutsche Staatsbürgerschaft haben. Es ist die zweite Einbürgerungsfeier in der Wartburgstadt nach 2014.

 

Die Einbürgerung ist alles andere als ein Aktenvorgang innerhalb der Verwaltung. Auch daran erinnerte Katja Wolf. Vielmehr gehe es um...

Artikel weiterlesen

Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Ortsteilbürgermeister Jürgen Jansen haben heute (26. April) einen neuen Spielplatz im Ortsteil Hötzelsroda eingeweiht. Kinder des örtlichen Kindergartens waren dabei und testeten die vielen neuen Spielgeräte.

Artikel weiterlesen

Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf war dabei, als am vergangenen Wochenende in Torgau der Preis "Das unerschrockene Wort" verliehen wurde. Den Preis der Lutherstädte erhielten die Ehepaare Birgit und Horst Lohmeyer sowie Susanna und Markus Nierth. "Beide Ehepaare sind Vorbilder, wenn es darum geht Flagge gegen Rechts zu zeigen", sagte Katja Wolf.

 

Birgit und Horst Lohmeyer leben in Jamel. Das mecklenburger Dorf wurde bekannt durch die Umtriebe ansässiger Rechtsextremisten. Die beiden...

Artikel weiterlesen

Der im Dezember 2016 vom Stadtrat Eisenach gefasste Beschluss, ab 1. Juli 2017 keine kommunalen Flächen an Zirkusbetriebe mit Wildtieren zu vermieten, ist rechtswidrig. Darauf hat Oberbürgermeisterin Katja Wolf in einer entsprechenden Vorlage die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses hingewiesen. Der Beschluss muss daher in der nächsten Stadtratssitzung aufgehoben werden.

 

Grundlage für die Entscheidung ist ein unanfechtbarer Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes Lüneburg. Dieser...

Artikel weiterlesen

Seit heute (12. April) hat die Stadt Eisenach einen neuen Internetauftritt. Die Seite www.eisenach.deist komplett überarbeitet worden. Der städtische, digitale Newsletter erscheint ab morgen (13. April) ebenfalls in einem neuen Design.

Artikel weiterlesen

Das Thüringer Landesverwaltungsamt hat jetzt die 4. Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes (HSK) der Stadt Eisenach 2012-2022 genehmigt. Die Genehmigung des HSK ist die Voraussetzung dafür, dass die Stadt finanzielle Unterstützung des Freistaates Thüringen in Form von Bedarfszuweisungen erhält.

Die Stadt hofft auf eine Bedarfszuweisung in Höhe von 9,53 Millionen Euro.  Der Haushalt 2017 kann somit noch nicht in Kraft gesetzt werden. 

Die Genehmigung des HSK enthält die Auflage, b

Artikel weiterlesen
Lade weitere Elemente..