Pressemitteilungen

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neuenhof begeisterten beim Tag der offenen Tür am Samstag, 21. April, die großen und kleinen Besucher. Diese bestaunten, lernten und probierten vieles rund um die Feuerwehr und ihre Technik aus. So wurde neben dem in Neuenhof stationierten Löschfahrzeug „LF8/6“ auch der Schlauchwagen für den Katastrophenschutz „SW2000 KatS“ gezeigt. Die Kameraden  erklärten die auf den Fahrzeugen vorhandene Technik und wozu diese gebraucht wird. Die Besucher durften in...

Artikel weiterlesen

Während ihrer internationalen Tournee durch Europa machen die Castle Singers und die Kammerstreicher des Wartburg College (Chamber Orchestra) der Eisenacher Partnerstadt Waverly (Iowa/USA) Station in der Wartburgstadt. Vom 4. bis zum 7. Mai werden die jungen Künstler – insgesamt 42 Studentinnen und Studenten – mehrere Konzerte geben. Den Auftakt macht am Freitag, 4. Mai, ein Gottesdienst ab 18 Uhr im Festsaal auf der Wartburg. Die Castle Singers und die Kammerstreicher begleiten musikalisch. Der...

Artikel weiterlesen

Neuer Wanderwegewart der Stadt Eisenach ist der Eisenacher Klaus Burschka. Oberbürgermeisterin Katja Wolf übertrug ihm heute (23. April) offiziell dieses Ehrenamt und überreichte ihm im Rathaus die dazugehörige Vereinbarung. „Ich freue mich, dass Sie die Aufgaben des Wanderwegewarts fast nahtlos fortsetzen“, sagte Oberbürgermeisterin Katja Wolf und dankte Klaus Burschka für sein ehrenamtliches Engagement. Der Vorgänger, Revierförster a.D. Siegfried Schröder, hatte Ende 2017 sein Amt aus...

Artikel weiterlesen

Vertreter der Lutherstädte Wittenberg und Worms sind heute (20. April) der Einladung von Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf gefolgt. Bei ihrem Treffen im Rathaus der Wartburgstadt ging es um die Vorbereitung der Aktivitäten zum nächsten großen Jubiläum 2021/2022. Dann jährt sich der Wormser Reichstag, Luthers Entführung auf die Wartburg und die Bibelübersetzung zum 500. Mal. Die Lutherstädte Wittenberg, Eisenach und Worms sind in diesem Zusammenhang sämtlich authentische Orte, die jeder...

Artikel weiterlesen

Oberbürgermeisterin Katja Wolf hat heute (20. April) zu einer breiten Allianz für Opel Eisenach eingeladen – am Mittwoch, 25. April, um 18 Uhr im Ratssaal des Eisenacher Rathauses. Hintergrund sind die aktuellen Berichte und Diskussionen über die Zukunft von Opel in Eisenach.

 

Die Allianz aus lokalen und überregionalen Partnern wird sowohl von Ministerpräsident Bodo Ramelow als auch von Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee unterstützt. Sie soll zeigen, welchen Stellenwert der Automobilbau in...

Artikel weiterlesen

Welche Möglichkeiten haben Jugendliche in Eisenach? Wie und wo können sie sich einbringen und mitbestimmen? Diese und andere Themen standen für 57 Eisenacher Schülerinnen und Schüler gestern (19. April) beim „Netzwerktreffen der Klassen- und Schülersprecher“ im Mittelpunkt.


Zu dem Netzwerktreffen hatte die Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V. (LKJ Thüringen) gemeinsam mit den Eisenacher Schülersprecher*innen die Klassensprecher und interessierte Schüler ab der 8....

Artikel weiterlesen

Der Eisenacher Stadtpass gilt jetzt auch für Besuche im Wildkatzendorf Hütscheroda im Nationalpark Hainich. Das vereinbarten gestern (18. April) Eisenachs Sozialdezernent Ingo Wachtmeister und Claudia Wilhelm, die Geschäftsführerin Wildtierland Hainich gGmbH.

 

Der Stadtpass gewährt Eisenachern mit geringem Einkommen zahlreiche Ermäßigungen beim Besuch verschiedener Einrichtungen in der Wartburgstadt. „Eisenacher können somit nur einen Katzensprung von der Stadt entfernt wunderschöne Natur und...

Artikel weiterlesen

Die Volkshochschule (VHS) Eisenach lädt im April zu verschiedenen Kursen ein, für die es noch freie Plätze gibt.

 

Sole- und Salzseifen

 

Teilnehmer lernen in diesem Kurs das Herstellen von Sole- und Salzseifen, die vor allem bei Hautproblemen, wie zum Beispiel Ekzeme und Rötungen, geeignet und hilfreich sind. Jeder Teilnehmer sollte den Grundkurs „Naturseife - das reine Vergnügen“ besucht haben. Mitzubringen ist ein Plastikbehälter (kann nach dem Kurs nicht mehr für Lebensmittel verwendet...

Artikel weiterlesen

Die Ziola GmbH eröffnete heute (18. April) in der Eisenacher Bahnhofstraße 3-5 ein neues Beratungsbüro für die Bürger der Stadt Eisenach. Dies ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Stadt Eisenach und der Ziola GmbH. ThINKA steht für Thüringer Initiative für Integration, Nachhaltigkeit, Kooperation und Aktivierung.

"Wir sind Lotsen für Beratung, Betreuung, Bildung, Begegnung und Begleitung. Bei uns ist  jeder herzlich willkommen", betonte Geschäftsführerin Maria-Anna Ziola. "So eine zentrale...

Artikel weiterlesen

Oberbürgermeisterin Katja Wolf erhielt heute (18. April) vom Fachverband Fußverkehr in Deutschland FUSS e.V. eine Urkunde, die Eisenach die Teilnahme als Modellstadt zur Entwicklung einer kommunalen Fußverkehrsstrategie bestätigt. Eisenach ist eine von fünf bundesweiten Modellstädten, die der Fachverband Fußverkehr Deutschland Fuss e.V. Ende 2016 aus 70 Bewerberstädten mit mehr als 20.000 Einwohnern ausgewählt hatte. Projektleiter Bernd Herzog-Schlagk vom Bundesvorstand des FUSS e.V. aus Berlin...

Artikel weiterlesen

Schon 2956 Wählerinnen und Wähler haben ihre Briefwahlunterlagen für die Stichwahl zur Wahl des/der Eisenacher Oberbürgermeisters/Oberbürgermeisterin beantragt. Zehn Mitarbeiter der Stadtverwaltung bereiten die Unterlagen heute für den Postversand vor. Die Briefwahlunterlagen werden nicht nur innerhalb Eisenachs verschickt, sondern deutschlandweit und sogar bis nach Spanien, Großbritannien, Österreich und bis in die Slowakei.

 

Diejenigen, die keine Briefwahlunterlagen beantragt haben und...

Artikel weiterlesen

Die Stichwahl zwischen den Oberbürgermeister-Kandidaten in der Stadt Eisenach findet am Sonntag, 29. April, statt. Zur Wahl stehen Katja Wolf (DIE LINKE) und Michael Klostermann (SPD). Für die Stichwahl werden nicht noch einmal Wahlbenachrichtigungen verschickt. Die bereits verschickten Wahlbenachrichtigungen gelten auch für die Stichwahl. Sollten Wählerinnen und Wähler ihre Wahlbenachrichtigung nicht mehr haben, kann im Wahllokal einfach der Personalausweis vorgezeigt werden. Anschließend darf...

Artikel weiterlesen

Im Zuge der Bauarbeiten in der Eisenacher Johann-Sebastian-Bach-Straße haben Mitarbeiter des Trink- und AbwasserVerbandes Eisenach-Erbstromtal in der Bornstraße eine Wasserquelle entdeckt. Die Quelle befindet sich rund einen Meter unterhalb der Straßenoberfläche. Sie war mit einer Steinplatte abgedeckt und zugeschüttet. „Die Entdeckung der Quelle kam völlig überraschend. Sie ist nicht in den Unterlagen verzeichnet“, sagt Tiefbauamtsleiter Bolko Schumann. Das Wasser der Quelle hat keinen...

Artikel weiterlesen

Die nächste Onleihe-Sprechstunde in der Stadtbibliothek Eisenach findet am Montag, 23. April, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr statt. Interessierte können sich informieren, wie sie als Bibliotheksnutzer kostenlos E-Books (elektronische Bücher) ausleihen können. Im Verbund der Onleihe der Thüringer Bibliotheken stehen knapp 70.000 elektronische Medien zur Verfügung - Zeitungen und Zeitschriften, Bücher, Hörbücher und Filme.

Vorteile der Onleihe sind: Es können E-Books rund um die Uhr – also 24...

Artikel weiterlesen

In der Altstadtstraße wird seit heute (16. April) ein Gehwegabschnitt erneuert. Auch die Fahrbahn soll einen neuen Belag erhalten. Diese Arbeiten werden direkt anschließend am 22. Mai beginnen.

 

Die Bauarbeiten betreffen den Abschnitt der Altstadtstraße von der Clemensstraße bis zur Langensalzaer Straße (Höhe Firma Pumpensuck). Hier wird zunächst der Gehweg auf der Südseite der Altstadtstraße entlang des Bahngeländes mit Betonsteinen neu gepflastert. Für diese Arbeiten muss die Fahrbahn im...

Artikel weiterlesen
Lade weitere Elemente..